Hello there.
a hard day's night

heute war der erste arbeitstag. wir sollen zwar noch langsam machen, aber kriegen so langsam nen überblick über die abläufe.
der tag war echt prima ich hab jetzt auch ein projekt bekommen - sein name ist graf. graf ist ein riesengroßes deutsches pferd, ein springer, der internationalen tuniersport gegangen ist. das hat ihm die beine kaputt gemacht, dem armen tier, deswegen hat yaki ihn billig gekauft und wieder aufgepäppelt.
meine aufgabe ist es jetzt, ihn wieder fit zu machen, indem ich ihn in den nächsten paar wochen immer mehr reite. ich freu mich da sehr drauf =)
wir sind dann nachmittags mit yaki nach gedera, er hat uns n echten falafal ausgegeben, war echt lecker.
ich denke, dass wars für heute.
ach, nee, die haben einen strauß!! das muss ich noch erwähnen. einen echten vogel strauß.

7.10.10 21:15
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mietschäkatschä (8.10.10 01:22)
Sicher dass er Strauß kein Hüpfhörnchen oder ein waschechter Knockenknagger
mit Knackenzähen ist?^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Journal
Gratis bloggen bei
myblog.de